Kuppel auf dem Tagungsgebäude
„MarinaMarina“ in Berlin

Bauherr: Slow Spree Estate Berlin
Architekt: Gogl Architektur Ziviltechniker, Lans bei Innsbruck
Statiker: Hanel Ingenieure – DI Carlo Chiavistrelli, St. Johann in Tirol
Bauzeit: 2022

Leistungsumfang der Eder Holzbau GmbH:

Tragwerk und Dach: Kuppel komplett in Holzbauweise

Über das Projekt: Es muss schon einen guten Anlass geben, wenn Bayern nach Berlin reisen. Und in der Tat, das neue Tagungsgebäude, das derzeit direkt an der Spee entsteht, zeugt von besonderer Architektur und wird unterirdisch direkt an das historische „Bootshaus“ angebunden, das im gleichen Zuge vollständig saniert wird. Die aufgesetzte Holzkuppel sitzt auf polygonalem Grundriß und wird später mit einem Reet-Dach versehen. Als künftiger „Ritualraum“ wird die Kuppel nur über ein einziges Oberlicht mit Tageslicht versorgt. Durch ausgeklügelte Ausrichtung und Neigung des Oberlichtes wird dieser Tagungsraum eine ganz besondere Atmosphäre bieten.

Der Baufortschritt im Zeitraffer

Laden...
Sie sind hier → Aktuelle Bauprojekte / Kuppel MarinaMarina, Berlin
Zurück zur → Projektübersicht

Öffentlicher und gewerblicher Holzbau | Wohnungsbau und Hausbau | Zimmereiprojekte und Restauration