Projekt Beschreibung

Rotwandhaus im Spitzinggebiet

Bauherr: Turner Alpenkränzchen München – Sektion des DAV
Architekt: Girnhuber Wolfrum Architekten, München
Statiker: Haushofer Ingenieure, Markt Schwaben
Bauzeit: 2010-2011

Leistungsumfang der Eder Holzbau GmbH:

Wände und Decken: 180 cbm Brettsperrholz Fichte in Sichtqualität
Fassade und Dach: 850 qm mit Holzweichfaser gedämmt
Fassade und Fenster: aus unbehandeltem Lärchenholz

Über das Projekt: Alle Bergliebhaber kennen sie, die Rotwand-Runde. Und das Herzstück ist das gut geführte Rotwandhaus, das seit über 1 00 Jahren am Fuße des Rotwandgipfels steht. Der moderne und geräumige Anbau wurde aus Massivholz errichtet und hochwertig mit ökologischen Baustoffen gedämmt. Fenster und Fassade sind witterungsbeständig aus unbehandeltem Lärchenholz hergestellt. Somit ist die Hütte für die nächsten „hundert Jahre“ gerüstet.

Sie sind hier → Berghütten / Rotwandhaus im Spitzinggebiet
Zurück zur → Projektübersicht

Öffentlicher und gewerblicher Holzbau | Wohnungsbau und Hausbau | Zimmereiprojekte und Restauration